Wechselrichter

Wechselrichter im Wohnmobil?

Warum braucht man überhaupt einen Wechselrichter im Wohnmobil?
Ein Wechselrichter im Wohnmobil macht aus 12 V Gleichstrom aus dem Bordnetz 230 V Wechselstrom für Verbraucher die 230 Volt benötigen. Ob man 230 Volt Geräte im Wohnmobil oder Camper verwenden möchte, muss jeder für sich selbst entscheiden. Tatsache ist, dass heutzutage in den meisten Campingfahrzeugen ein Wechselrichter eingebaut ist.
Der Einbau von einem Wechselrichter ist erst mal einfach, da bei den meisten der angeboten Geräte Steckdosen für 230 Volt integriert sind. So braucht man nur die mitgelieferten Kabel fachkundig an die Batterie mit der erforderlichen Kapazität anzuschließen.

Beispielfoto*

Ich habe fachkundig extra fett geschrieben, denn Vorsicht, auch wenn es einfach aussieht. Hier fließen sehr hohe Ströme und es kann zu Kurzschluss und Brand kommen, wenn die mitgelieferten Kabel nicht sorgfältig verlegt und angeschlossen werden. Deshalb sollte das Anschließen nur eine fachkundige Person vornehmen. Gerade wenn längere Kabel als die mitgelieferten Kabel verwendet werden, dann sollte das anschließen unbedingt nur eine fachkundige Person vornehmen, den diese Person wird über das Wissen und nötige Werkzeug verfügen um Kabel mit dem benötigten Querschnitt anzufertigen. Das wäre die einfachste Möglichkeit einen Wechselrichter anzuschließen. Wenn man es etwas komfortabler haben möchte, sollte eine Netzvorrangschaltung eingebaut werden. Diese schaltet die Steckdosen automatisch auf Landstrom wenn man an diesen angeschlossen ist. Wird der Stromstecker vom extern abgezogen, schaltet die Schaltung auf den Wechselrichter und der Strom wird aus dem Bordnetz entnommen. Das die Batterien oder Akkus genug Leistung liefern, davon gehe ich aus. Da die Preise für Wechselrichter* nicht mehr so hoch sind, empfehle ich einen Wechselrichter mit reinem Sinus. Da dann gewährleistet ist, dass alle Elektrogeräte, wie Kapselkaffeemaschine, Laptop usw. daran funktionieren. Die günstigeren Geräte mit modifizierten Sinus würde ich nur verwenden, wenn man keine empfindlichen elektronischen Geräte daran anschließen möchte.


Links zu Produkten welche mit einen* gekennzeichnet wurden, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links etwas bestellen, erhalte ich vom Händler eine kleine Provision, ohne das sich der Preis für sie ändert! Als Amazon-Partner ist die kleine Provision ein Ansporn für mich, weiterhin Artikel zu testen und hier darüber zu berichten.